EIN TAG AUF MARTINIQUE

Sind Sie auf der Durchreise und planen einen kurzen Aufenthalt auf Martinique? Sie möchten die wenige Zeit, die Sie haben, ideal nutzen und so viel wie möglich von der Blumeninsel sehen?

Wir bieten Ihnen Ideen für einen Kurzaufenthalt auf Martinique, die Sie überzeugen werden, zurückzukommen und einen echten Urlaub auf Martinique zu verbringen.

marché fort de france martinique

1. ETAPPE: BESUCH DES GROSSEN MARKTES VON FORT-DE-FRANCE

Lassen Sie sich von diesem Markt mit seinen unzähligen Aromen verzaubern – hier finden Sie lokale Produkte, Gewürze und Souvenirs!

Auf dem Grand Marché de Fort-de-France werden Obst und Gemüse, Gewürze, Spirituosen, frische Säfte und vieles mehr verkauft. Entdecken Sie Rezeptgeheimnisse oder genießen Sie lokale Gerichte in einem der Restaurants. Sie kommen den Einwohnern Martiniques ganz nah – ein unvergessliches geschmackliches und menschliches Erlebnis.

*Tipp: Kommen Sie vor 10 Uhr morgens an, um den besten Blick auf die vielen Waren und Farben zu erhaschen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, das Stadtzentrum zu besuchen. Es ist reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten wie der berühmten Schœlcher Bibliothek, dem Fort Saint-Louis und der Kathedrale von Fort-de-France. Diese für die Geschichte Martiniques bedeutsamen Orte sind nur wenige Gehminuten vom Grand Marché de Fort-de-France, aber auch nur wenige Minuten voneinander entfernt.

2. ETAPPE: MITTAGESSEN IM RESTAURANT LE KANO IN LES TROIS-ÎLETS

Nehmen Sie Ihr Auto und fahren Sie ca. 40 Minuten in Richtung Les Trois-Îlets. Das Restaurant Le Kano liegt direkt am Sandstrand und bietet Ihnen die Möglichkeit, die lokale Gastronomie zu entdecken. Die Gerichte unserer Großmütter wurden neu interpretiert. Sie ergänzen die Speisekarte mit neuen und feinen Geschmackserlebnissen – und das alles in einer paradiesischen Umgebung! Nutzen Sie die unmittelbare Nähe zum Strand, um nach dem Essen ein kleines Verdauungsbad zu nehmen.

Beim Besuch der Stadt Les Trois-Îlets sollten Sie die authentischen Orte wie La Savane des Esclaves oder Le Village de la Poterie besichtigen. Beide liegen nur wenige Autominuten vom Restaurant Le Kano entfernt.

 

3. ETAPPE: BESICHTIGUNG UND RUM-VERKOSTUNG AUF DER PLANTAGE TROIS-RIVIÈRES, SAINTE-LUCE


Fahren Sie mit Ihrem Auto ca. 20 Minuten, um dieses ehemalige Anwesen zur Zuckerherstellung zu besuchen, in dem sich eine prächtige historische Mühle befindet, die zum Wahrzeichen der Anlage geworden ist!

In Sainte-Luce, an der Strandroute gelegen und leicht anhand der Windmühle erkennbar, thront die Plantage Trois-Rivières majestätisch über dem Karibischen Meer.

Bei Führungen erfahren Sie alles über die traditionellen Methoden der Herstellung der „rhums agricoles“ von Trois Rivières − vom Schneiden des Zuckerrohrs bis zur Reifung.

Einzigartig auf Martinique: Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Quadfahrt durch die Plantage!

*Achtung: Die Destillerie schließt um 17:30 Uhr.

4. ETAPPE: ABENDESSEN IM RESTAURANT LE ZANZIBAR IN LE MARIN

Fahren Sie mit Ihrem Auto ca. 20 Minuten in Richtung Le Marin.

Beenden Sie den Tag stilvoll in einer authentischen kreolischen Residenz, die zugleich zeitgenössisch und romantisch ist. Vor dem Strand und der herrlichen Bucht von Le Marin genießen Sie ein Menü aus rohen und frischen lokalen Produkten sowie originelle und innovative Kreationen mit Aromen der Insel!
Ein sehr gutes Restaurant, das es zu entdecken gilt.

*Wenn Sie es wünschen und vor dem Abendessen noch etwas Zeit haben, können Sie auf dem Weg am wunderschönen Strand Anse Figuier in der Gemeinde Rivière Pilote anhalten, um zum Ausklang des Tages im Meer schwimmen zu gehen.

 

 

DAS WIRD IHNEN AUCH GEFALLEN

Eden Paradise Spa

Ecolodge

Anse Figuier

STRAND

Audioguide Fort-de-France

TOURISTISCHE AKTIVITÄT

MIT EINEM AUDIOGUIDE UND EINEM STADTPLAN AUSGESTATTET, LASSEN SIE SICH ETWAS ÜBER DAS HISTORISCHE ZENTRUM VON FORT-DE-FRANCE ERZÄHLEN. ES GIBT 12 ETAPPEN, DIE SIE DIE STADT IN IHREM EIGENEN TEMPO ENTDECKEN LASSEN. SO VERPASSEN SIE KEINE DER WICHTIGSTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN.