Das Zentrum von Martinique

WILLKOMMEN IM INSELZENTRUM VON MARTINIQUE

Das Zentrum von Martinique bietet ein reiches Kulturangebot mit vielen Aktivitäten und Überraschungen für jeden Geschmack. Egal, ob Sie alleine, mit der Familie oder mit Freunden reisen!

Urlaubsgäste genießen nicht nur den Markt, die denkmalgeschützten Gebäude oder die Gärten und Strände. Das Zentrum der Blumeninsel hält viele weitere Überraschungen parat!

 

 

marché fort de france martinique

FORT-DE-FRANCE

☼ Auf dem Marché de Fort-de-France verkaufen die Händler Obst und Gemüse, Gewürze, Spirituosen, frische Säfte und vieles mehr. Lassen Sie sich in Rezeptgeheimnisse einweihen oder genießen Sie lokale Gerichte in einem der Restaurants. Sie kommen den Einwohnern Martiniques ganz nah. Der Markt ist ein unvergessliches Erlebnis für alles Sinne. 

☼ Das Fort Saint-Louis ist ein Zeuge der Geschichte. Es handelt sich um den allerersten Ort Martiniques, der unter Denkmalschutz gestellt wurde. Früher hieß es Fort Royal und war im Jahr 1674 Schauplatz der Schlacht zwischen Frankreich und Holland.

☼ Die Schœlcher-Bibliothek: Sie wurde 1884 in Paris gebaut und 1889 auf der Weltausstellung präsentiert, bevor sie demontiert und mit dem Schiff nach Fort-de-France transportiert wurde. Sie ist ein architektonisches Juwel aus Holz, Schmiedeeisen und Beton. 1973 wurde sie unter Denkmalschutz gestellt. Die Schœlcher-Bibliothek ist eines der schönsten Gebäude in Fort-de-France.

 

jardin de balata martinique

DIE GÄRTEN DER INSELMITTE

☼ Jardin de Balata: ein Muss auf Martinique! Eine atemberaubende Landschaft, ein großer tropischer Garten, dem die exotischen und heimischen Pflanzenarten seine ganze Pracht verleihen. Lassen Sie sich zu einem Spaziergang in den Baumwipfeln verführen: Von der Seilbrücke aus genießen Sie den Garten aus luftiger Höhe.

Coeur Bouliki: Coeur Bouliki in der Gemeinde Saint-Joseph ist eine der grünen Lungen Martiniques, mit rund 1.500 Hektar tropischem Regenwald. Gleichzeitig ist es die größte Waldfläche der Insel. Bei heißem Wetter ist es angenehm, in den kühlen Gewässern, die das Gebiet durchziehen, zu baden, beispielsweise in den Flüssen Rivière Blanche oder La Lézarde.

 

plage martinique la bateliere

DIE STRÄNDE DER INSELMITTE

La plage de la Batelière: Unterhalb des Hotels Batelière befindet sich dieser weiße Sandstrand mit türkisfarbenem Wasser. Felsen schützen ihn vor den starken Wellen des Meeres. Hier gibt es Liegestühle und Sonnenschirme sowie ein Tauchzentrum und eine gemütliche und trendige Strandbar: das Lili‘s.

La plage de l'Anse Madame: Dieser weiße Sandstrand mit ruhigem Wasser liegt in der Nähe der Stadt Schœlcher. Er wird von Kokospalmen und anderen Palmenbäumen gesäumt. Er erstreckt sich über etwa 200 Meter zwischen einem langen Ponton und einer Felspitze. Hier bringen die Fischer ihren Fang am frühen Morgen oder am späten Nachmittag an Land.

 

WAS SIE IM ZENTRUM DER INSEL AUCH LIEBEN WERDEN

Lili's Beach Bar

Restaurant

Madisail

WASSERSPORT

Randonnée d'Absalon

AKTIVITÄTEN AN LAND